Vorstellungstermin


Viele Menschen suchen mehrfach in ihrem Leben nach einem Job und das aus ganz unterschiedlichen Gründen. Mit einem perfekt formulierten Lebenslauf kriegt man die Chance auf ein Vorstellungsgespräch, vor dem sich beinahe jeder fürchtet. Es gibt verschiedene Bücher, die einem die besten Tipps geben und einen fachmännisch auf die Fragen vorbereiten, zu denen man sonst kaum Antworten wüsste. Diese Buchtitel enthalten meist die Schlagwörter "Vorstellungsgespräch" und "Stärken" und bereiten einen mit unterschiedlichen Ansätzen auf die wichtigen Vorstellungsgespräche vor. Darin steht wie man mit solchen Fragen umgeht wie "Was sind Ihre Stärken/Schwächen?". Jeder weiß, dass man darauf eine ausgezeichnete Antwort geben muss, wenn man eine Chance haben will.

Natürlich stehen in solchen Büchern keine Antworten zum Auswendiglernen, sondern sie bereiten die Arbeitssuchenden darauf vor, für sich korrekte Antworten zu geben, die auch glaubwürdig und aussagekräftig sind. Auswendig gelernte Antworten erkennt ja auch ein Personalchef und stellen einen selbst nicht gerade in einem günstigen Licht da. Darum geben viele dieser Vorstellungsgesprächs Ratgeber Tipps, wie man sich Antworten für die spezielle Stellenausschreibung und die damit verbundenen erwünschten Fähigkeiten zu Recht legt. Immerhin will man ja als Bewerber als kompetent und selbstbewusst auftreten. Zudem sollte man sich klar machen, welche persönlichen Charakterzüge der gewünschten Stelle wohl nützen könnte. Wer sehr risikikofreudig ist, ist als Bankberater vielleicht doch nicht richtig aufgehoben.

Diese Ratgeber für Vorstellungsgespräche bereiten einen Bewerber Schritt für Schritt darauf vor, sich ein eigenes Bild von seinen Stärken und Schwächen zu machen und beide Eigenschaften gleichzeitig ins rechte Licht zu rücken. So kann man für sich selbst mit zunehmender Kenntnisse, was bei einem Vorstellungsgespräch wirklich von einem erwartet wird, sich eine Liste mit individuellen Antworten zusammen stellen, In der festen Überzeugung, die richtigen Antworten auf die entsprechenden Fragen zu haben, lässt sich ein Vorstellungsgespräch viel entspannter überstehen. So vermeidet man auch, seinem Gegenüber nur abgedroschene Antworten präsentieren zu können, die er hunderte Mal gehört hat.

Meist gehören bei diesen Büchern auch noch Tipps und Tricks dazu, wie man gekonnt auftritt und an welche gesellschaftlichen Spielregeln man sich halten sollte, um einen guten Eindruck zu hinterlassen. Oft kommt es ja bei der Bewerbung auch auf die richtig gewählte Kleidung an oder ähnlichem. Ein Vorzug dieser Bücher über Vorstellungsgespräche ist oft die allgemein verständliche Sprache und die guten Beispiele, so dass man sich leicht in die Tipps und Tricks einarbeiten kann. Allerdings sollte man ein solches Buch nicht erst auf dem Weg zum Vorstellungsgespräch kaufen, sondern sich intensiv einige Tage vorher damit beschäftigen.

Manche der Bücher über Vorstellungsgespräche enthalten auch eine Begleit-CD, die sich mit verschiedenen Themen wie zum Beispiel der angemessenen Körpersprache beschäftigen. Ein Bewerber wird ja nicht nur nach seinen Antworten im Gespräch beurteilt, sondern auch die Körpersprache zählt für viele Personalchefs als ein Indikator für die richtige Wahl bei der Besetzung einer ausgeschriebenen Stelle.

Gerade solche Übungen, die einem helfen, die eigene Körpersprache zu kontrollieren oder in einem vernünftigen Maß zur Überzeugung einsetzen, brauchen intensives Training, wenn sie unter Stress funktionieren sollen. Da hat jeder Coach oder Trainer seine eigenen Methoden. Darum sollte man vor dem Kauf ruhig unterschiedliche Bücher prüfen, welche Methode und Art einem persönlich am ehesten entgegen kommt. Wem das Einstudieren von Körperbewegungen weniger liegt, fährt vielleicht mit einem Buchcoach besser, der seine Bewerber lieber über kompetente Gespräche hervor hebt, um so einen guten Eindruck zu hinterlassen.


Weitere Berichte:


   Bewerbungen
   Bewerbungsmappe
   Home office
   Kommunikation
   Personal Coaching
   Telefonkonferenzen
   Telefontraining
   Verkaufsschulungen
   Vorstellungstermin